Der DGS Ratgeber "Im Alter Daheim" informiert zum Leben im Alter

„Im Alter daheim“: Das Magazin der DGS informiert

Das Leben im Alter ist nicht immer einfach und von vielen Veränderungen geprägt. Ältere Menschen müssen mit ihrer eingeschränkten Mobilität zurechtkommen, das ist eine große Umstellung und Einschränkung. Darüber hinaus verlangsamen sich Motorik und Erinnerungsvermögen, gesundheitliche Beschwerden kommen hinzu. Das alles lässt sich nicht vorhersehen und planen, vor allem nicht die Ausprägung mancher Einschränkungen oder Erkrankungen.

Ratgeber für das Leben im Alter

Auch wenn man nicht alles beeinflussen kann, was das Leben im Alter bereithält, kann man sich dennoch darauf vorbereiten. Dieser Überzeugung ist der Verein der Deutschen Gesellschaft für Seniorenberatung, der sich die frühzeitige Aufklärung und Beratung von Senioren zur Hauptaufgabe gemacht hat. Um über das Leben im Alter zu informieren, bieten wir persönliche Beratungen, Informationsveranstaltungen und den Ratgeber „Im Alter daheim“ an. In dem DGS Ratgeber werden relevante Themen zum Leben im Alter beleuchtet, damit ein selbstbestimmtes Dasein lange Zeit möglich ist. Interessante Berichte sowie wissenswerte Informationen liefern Tipps und Ratschläge, wie man das Leben im Alter aktiv gestalten und gleichzeitig einen vorausschauenden Blick bewahren kann.

Das Magazin erscheint quartalsweise in einer Auflage von aktuell 60.000 Exemplaren.